Der Anfang

Yske von Welpe bis Weltmeister 

Yske war einer von acht Welpen am 18. September 2000 bei Züchter Liane Eekman-Lampio geboren in Vlissingen. Dieser Wurf war eine Kombination von Int. Champion Quimba von der Dansenborger Heide (Vater) und Champion Quasie Fanas Neue von Beer’s Freunde (Mama).

 Vier Wochen nach der Geburt sind wir das erste Mal das Nest besuchen in Vlissingen. Eine Wurfkiste mit acht Welpen gefüllt., einem schönen Anblick, all dass jungen Leben. Yske hatten sowohl zur Seite und Schwanz eine kleiner Fleck. Alle Welpen aus diesem Wurf waren weiß mit braunen Platte und hatte einen braunen Kopf. Nach nur wenigen Wochen werden können, Sie sehen wenn die Welpen einen Schimmel oder weiß mit braun. Yske wäre eindeutig einen Schimmel sein. An diesem ersten Besuch, setzte ich mich auf den Boden und los Liane Welpen durch den Raum. Yske kam direkt auf mich zu und sie hat mich nie verlassen. Ich war total verkauft und wollte eigentlich direkt Yske mit mich nehmen.

Aber 4 Wochen zu früh und habe noch Vielzahl von Formalitäten zu machen , wie puppytest, Chippen etc. Zusätzlich Liane wollte auch einen guten untersuchen oder Yske bei unserer Familie passen würde. Sowohl die WelpenTest als ” vetting ” meiner Taufe Einsicht waren positiv und bald würde ich der Besitzer einer echten Heidewachtel. 

Nach acht Wochen konnten wir Yske abholen in Vlissingen.Zusammen mit einer Freundin, fahren wir nach Vlissingen um Yske abzuholen. Nachdem nach Anhörung was alle dort bei der Erziehung eines Welpen beteiligt wir fahren mit dem Auto in Richtung ‘s-Gravenzande.

S-Gravenzande ist eine Stadt in Westland und liegt direkt hinter der Dünen am Nordseestrand. Hier kommt aus.die Zwingernamen “Van Achter de Duinen”. 

Zu Hause zuerst haben wir gelöscht alle gefährlichen Dinge für einen jungen Welpen, Netzkabel , Antennenkabel etc. Jetzt war es abzuwarten, wie sich alles würde entwickeln. Die ersten zwei Nächte bin ich bleiben schlafen bei Yske im Wohnzimmer, Yske in eine Bench und ich auf der Couch. Alles lief perfekt bis jetzt und nach zwei Tagen habe ich wieder geschlafen. bei meinem Mann auf den Schlafzimmer . Alles unter Kontrolle … 

Weil wir verstehen die Bedeutung des eine gute Erziehung.sind wir mit Yske im Januar 2001 auf Welpen Training gegehen bei Martin Gaus in Delft. Da dort erschien wieder, dass Yske hatte viel Charakter, Lernen ist Spaß, aber spielen ist viel mehr Spaß. Dieser Kurs mit vernünftigen Ergebnissen abgeschlossen

Am 30 September 2001 gehen wir zum ersten Mal mit Yske zur einem Club Match in Rhenen. Ursprünglich wollten wir zunächst nur ansehen, wie die Dinge in einem Club match gehen, aber ja die Teilnahme ist auch sehr schön. Zu dieser Zeit hatten wir mit Yske keine Erfahrung im Bereich der Shows.’ Das Wort ringtrainung wir wussten nur vom Hörensagen. Dank einiger Abschreibungen könnten wir.immer noch in der Jugendklasse antreten.

Mein Sohn würde Yske vor bringen und die ganze Familie war ziemlich nervös. Wegen meiner Gesundheit, hatte jemand anderes Yske müssen vor bringen bei den Shows. Der Inspektionsbericht unserer ersten Show war wie folgt : 

Sehr schöne Hündin von guten Proportionen. Schöne weibliche Kopf, guter Hals und Oberlinie. Gute Schwanz. Ganz entsprechenden Knochen, gute Winkelung in der  rückseite. Gute Fellstruktur. Besonders attraktiv Gesamtbild, das entscheidet. auf dem Ring Schulungs bedarf . Rating: 4e Ausgezeichnet

Wir waren begeistert.mit dem Ergebnis, dieser Geschmack für mehr.

Wir entschieden uns zu registrierenfür die Gewinner 2001 in Amsterdam. Das Ergebnis war ein 4e. Platz bewertet.mit Ausgezeichnet Da wussten wir schon, dass wir einen Wurf mit Yske in Zukunft züchten wollte der erste logische Schritt war eine ringtrainung.

Um zu züchten nach den Vorschriften, muss der Hund zweimal Exterieur geprüft werden in dem die Qualifikation mindestens :Sehr Gut sollte. sein. In dieser Hinsicht haben wir alle die Qualifikation, aber wir wussten das Yske mehr konnte. Auch ein Stück Jagdtrainung war erforderlich , um Yske zu beurteilen auf Arbeits Eigenschaft und damit die Rasse Zuchtauswahl zu kommen. Kurz gesagt, es war noch eine Menge auf Arbeit vor uns warten. 

Bei einem Spaziergang mit Yske in ‘s-Gravenzande bekam ich zur Gespräch mit einem anderen Hund Besitzer, Brigitte Dekker. Brigitte hat sich zwei Golden Retriever, dass sie mehrere Trainungen durchgelaufen hatte ,sowohl Show-und Jagdgrund. Brigitte hatte für mich spontan angeboten Shows zu laufen mit Yske, etwas ich sehr geschätzt hatte. Gute Geister ging Brigitte zur Arbeit, nicht nur Ring Training, sondern jeden Samstag Morgen Jagdtrainung , wir waren immer noch nicht da … 

Die erste Show mit Brigitte Yske vorbringen würde wäre in Eindhoven am 3. Februar 2002. Der Lauf ging gut, bis zu dem Moment sah Yske mir stehen mit ein Video Kamera auf dem Rand des Rings. Yske tat nichts Gutes für diese Show es war eindeutig vorbei. Allerdings hatten wir wieder eine weise Lektion von gezogen. Während zu vorbringen Yske konnte mich nicht deutlich sehen. Das endgültige Ergebnis dieser Show war bewertet. nicht super 2e mit sehr Gut. Vor Brigitte war dass mehr oder weniger eine Enttäuschung, die alle bisher getröstet Anstrengung noch nicht zu einem Ergebnis geleitet wurde, d es muss besser sein. 

Die nächste Ausstellung wurde am 3. März 2002 Zuidlaren. Da ging es viel besser und wurde Yske ersten resultierenden Sehr Gut.

Am 16. März, die nächste Ausstellung in Roosendaal, jetzt fing an zu scheinen, dass Yske es verstanden hatte, was beabsichtigt war. Sie kam in den Ring mit einer Haltung des ” bekommen Sie schon.” Sie lief die Sterne des Himmels, und das Ergebnis war auch,1. Ausgezeichnete res. CAC / Res. CACIB. 

Am 25. Mai 2002 hatten wir einen Club Match, es gab Yske 4e. resultierenden Sehr Gut.

7 Juli 2002 war ein ganz besonderer Tag, wir würden teilnehmen an der Welt Winner in Amsterdam. Dies war das größte Spiel im Jahr 2002, weil es statt.wieder einmal in den Niederlanden in 17 Jahren. s Freunde war Sissi und ist 17 Jahre vorher Weltmeister geworden. Eine große Herausforderung um mit Yske teil zunehmen an diesem Wettbewerb. Zu unserer großen Überraschung war Yske in Amsterdam bewertet mit: 1e Ausgezeichnet CAC / CACIB und BOB (Best of Breed).

So Weltmeister !